e-troFit beim UITP Summit

e-troFit wird eigenständig: in-tech gründet 100%-Tochter e-troFit GmbH für die Serienfertigung

Dieselfahrzeuge haben es künftig schwer in den Innenstädten: Wegen hoher Emissionswerte werden die Diesel immer mehr aus den Städten verdrängt. Das betrifft auch Nutzfahrzeuge wie Stadtbusse – dementsprechend hoch ist die Nachfrage von Kommunen und privaten Betreibern nach Elektrobussen.

Ganze Flotten auszutauschen ist für diese Betreiber jedoch ein teures Unterfangen. Also warum nicht bestehende Fahrzeuge auf Elektroantrieb umrüsten und nachhaltig weiter nutzen? Mit dieser Vision hat in-tech Ende 2017 das Pilotprojekt „e-troFit“ ins Leben gerufen. Die Umrüstlösung macht konventionelle Dieselbusse zum Elektrofahrzeug. Die Idee schlug ein – und aus dem Pilotprojekt wird nun ein Serienprodukt: Ende des Jahres rollen die ersten e-troFit-Busse auf die Straße.

Tochterfirma e-troFit GmbH übernimmt Weiterentwicklung, Vertrieb und Produktion

Um die Lösung in Serie zu bringen hat in-tech nun die 100%-Tochter e-troFit GmbH gegründet. Das Tochterunternehmen übernimmt Entwicklung, Serienproduktion und Vertrieb der e-troFit-Lösung: „Unser Anspruch bei der Entwicklung war von vornherein eine professionelle Umrüstlösung, die einem neuen Elektrofahrzeug in nichts nachsteht“, so Andreas Hager, Geschäftsführer der neu gegründeten e-troFit GmbH. „Mit der Ausgründung des Projekts in eine eigenständige Tochterfirma stellen wir sicher, dass sich unser Team in der Entwicklung und Produktion weiterhin zu 100% auf e-troFit konzentrieren kann.“ Unter der Marke e-troFit tritt das Unternehmen erstmals beim UITP Global Public Transport Summit in Stockholm auf.

Umrüstkit für Stadtbusse bereits erhältlich

Die e-troFit-Lösung ist seit kurzem bestellbar. Die ersten Aufträge liegen bereits vor, das Interesse von kommunalen und privaten Betreibern ist hoch: „Wir haben eine Vielzahl von Anfragen von Betreibern aus aller Welt“, so Andreas Hager. Um die Nachfrage zu bewältigen, hat e-troFit sich mit ZF einen starken Partner gesichert: ZF liefert nicht nur Antriebskomponenten für die e-troFit-Fahrzeuge, sondern stellt auch als Umrüst- und Servicepartner das weltweite Werkstattnetz für e-troFit zur Verfügung.

Derzeit ist ein Umrüstkit für Niederflurbusse bestellbar, die ersten e-troFit-Fahrzeuge werden im 4. Quartal 2019 ausgeliefert. 2020 werden Lösungen für weitere Stadtbusse und Lkw folgen.

Über e-troFit

e-troFit – electrifying transportation! Das deutsche, privat finanzierte Start-up Unternehmen mit Sitz in Ingolstadt und Büros in Garching bei München beschäftigt rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. e-troFit ist mit drei weiteren Vertriebs- und Entwicklungsstandorten in Österreich, Italien und Spanien vertreten. Als erster digitaler OEM weltweit (ohne eigene Lagerhaltung und Fertigung) bietet e-troFit innovative Lösungen für die Elektrifizierung (Retrofitting) von gebrauchten und neuen Nutzfahrzeugen wie Lastkraftwagen im Verteilverkehr, Bussen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sowie kommunalen Fahrzeugen an. e-troFit ist ISO 9001 zertifiziert und gewährleistet so als einziger Anbieter von Umrüstlösungen Betriebssicherheit nach internationalen Standards der Automotive Industrie wie funktionale Sicherheit ISO 26262. Ein internationales Partnernetz garantiert Service und Verfügbarkeit in Europa. Mit ihrem ganzheitlichen Ansatz bis hin zu Telematik, Ladeinfrastruktur, Flottenmanagement und autonomem Fahren konzipiert das Unternehmen schnell umsetzbare und kosteneffiziente Lösungspakete für den nachhaltigen Mobilitätswandel und ein „Second Life“ von Dieselnutzfahrzeugen. Sie unterstützen effektiv die Umsetzung der CO2 Einsparziele gemäß europäischem Green Deal Abkommen und der ab 2021 geltenden Clean Vehicles Directive.

e-troFit wurde mit dem Deutschen Mobilitätspreis (2018) und dem österreichischen VCÖ Mobilitätspreis (2019) ausgezeichnet sowie zu einem der Top 50 Startups in Europa im Bereich Mobilität gewählt (2020, EUSP).

Pressekontakt:

360°communications GmbH
e-troFit@360communications.de
+49 (0)89 5436994 00

Downloads