CLEPA 2020 Innovation Award für Mobilitätskonzept von e-troFit

Ingolstadt, 26.11.2020 – die e-troFit GmbH wurde am 25. November mit dem CLEPA 2020 Innovation Award ausgezeichnet. Die Jury kürte das Start-up aus Ingolstadt in der Kategorie „Cooperation“ zum Sieger der teilnehmenden Small and Medium Enterprises. Damit wurde erneut ihr innovatives, international einzigartiges Retrofitting-Konzept zur Elektrifizierung von gebrauchten und neuen Nutzfahrzeugen mit Schwerpunkt auf Busse und LKW gewürdigt.

Jedes Jahr lädt CLEPA – European Association of Automotive Suppliers (https://clepa.eu/) Unternehmen der europäischen Automobilzulieferbranche dazu ein, ihre neuesten und herausragendsten Errungenschaften und Lösungen im Bereich Innovation Excellence zu präsentieren. 2020 fand die mittlerweile 5. Ausgabe des Wettbewerbs statt, der von Deloitte unterstützt wurde.

Die facettenreichen Beiträge der teilnehmenden Unternehmen verteilten sich auf die Award-Kategorien „Connectivity & Automation“, „Environment“, „Cooperation“ sowie „Safety“. In ihrer Gesamtheit ergaben die Einreichungen ein beeindruckendes Bild der innovativen und visionären Bestrebungen der Branche, die Mobilität unserer Gesellschaft für die Zukunft nachhaltiger, sicherer und intelligenter zu machen.

„Unsere Freude über diese Auszeichnung ist groß. Dass uns die Dachorganisation der europäischen Zuliefererindustrie mit diesem Award auszeichnet, ehrt uns und bestätigt unser innovatives Konzept. Mein Dank geht an das gesamte e-troFit Team“, erklärt Andreas Hager, Geschäftsführer der e-troFit GmbH. „Mit unserer Lösung erhalten Fuhrparkbetreiber im Transportbereich zur Elektrifizierung ihrer Bestandsfahrzeuge die neueste verfügbare Technologie auf Basis von Standardkomponenten – und das nach höchsten Sicherheitsstandards der Automobilindustrie über ein europaweites Servicenetz. Damit sind wir in der Lage, die derzeit kosteneffizienteste Lösung zur nachhaltigen Reduktion der CO2-Emissionen und zur Erreichung der Ziele gemäß Clean Vehicles Directive anzubieten“, so Hager weiter.

e-troFit Geschäftsführer Andreas Hager freut sich über den CLEPA 2020 Innovation Award

About e-troFit

e-troFit - electrifying transportation! The German, privately financed start-up company with headquarters in Ingolstadt and offices in Garching near Munich employs about 50 people. e-troFit is represented with three further sales and development locations in Austria, Italy and Spain. e-troFit is the first digital OEM worldwide (without own warehousing and production) to offer innovative solutions for the electrification (retrofitting) of used and new commercial vehicles such as trucks in distribution traffic, buses in public transport as well as municipal vehicles. e-troFit is ISO 9001 certified and thus the only provider of retrofitting solutions to guarantee operational safety according to international standards of the automotive industry such as functional safety ISO 26262. e-troFit's international partner network guarantees service and availability in Europe. With its holistic approach including telematics, charging infrastructure, fleet management and autonomous driving the company designs quickly realizable and cost-efficient solution packages for a sustainable change in mobility and a "Second Life" of diesel commercial vehicles. They effectively support the implementation of the CO2 savings targets according to the European Green Deal Agreement and the Clean Vehicles Directive, which will apply from 2021 on.

e-troFit has been awarded the German Mobility Prize (2018) and the Austrian VCÖ Mobility Prize (2019) and was voted as one of the top 50 startups in Europe in the field of mobility (2020, EUSP). Further information: www.e-trofit.com

Press contact:

360°communications GmbH
E-Mail: e-troFit@360communications.de
Tel: +49 89 5436994 00